[x]

Seide im Ballenberg

Ausstellung, Freilichtmuseum Ballenberg
seit August 2005

Innerhalb des Jahresthemas «Textilien» wurde 2005 auf dem Ballenberg erstmals die Seide präsentiert. Die Zucht der Seidenraupen und die Gewinnung der Seidenkokons stehen in engem Zusammenhang mit der Hausgeschichte des Hofes aus Novazzano (TI). Da das Thema Seide sowie die dazugehörenden Handwerke bei den Museumsbesuchern auf überaus grosses Interesse stiessen, wurde die Sonderausstellung zur Dauerausstellung. Mittlerweile ist der Ertrag der museumseigenen Maulbeerbäume ausreichend, um alljährlich eine Aufzucht von Seidenraupen zu ermöglichen. Als Höhepunkt im Jahresprogramm gilt jeweils die Veranstaltung Faszination Seide. Hier kann der gesamte Prozess vom Maulbeerbaum über die Seidenraupe bis zum gewobenen Seidentuch miterlebt werden.