[x]

HANRO-Sammlung

Archivprojekt, Textilpiazza
2012–2015

Über Generationen hinweg entstanden in der HANRO Textilien in Spitzenqualität. Eine imposante Sammlung dokumentiert die über hundertjährige Geschichte des weltbekannten Unternehmens. Sie umfasst Firmenakten, Werbematerialien – und über 15’000 Musterexemplare aus den einzelnen Kollektionen. Diese Originalteile sind einmalige Zeugnisse der Geschichte der Nordwestschweizer Textilindustrie und machen die Sammlung zum Kulturgut mit globaler Bedeutung. Der Verein Textilpiazza erschloss und archivierte von 2012 bis 2014 die HANRO-Sammlung in Zusammenarbeit mit dem Museum.BL öffentlich sichtbar auf der Textilpiazza. Damit sicherte und vermittelte er Kulturgeschichte am Ort ihrer Entstehung. Per 01.01.2015 gelangte die Sammlung als Schenkung an den Kanton Basel-Landschaft. Sie bleibt auch in Zukunft auf dem HANRO-Areal eingelagert und wird dort vom Museum.BL betreut und bewirtschaftet.